RückblickStartAareon ForumPartner

Aareon Forum 2017 in Bildern

Um die Bildergalerie zu öffnen, klicken Sie bitte ein beliebiges Vorschaubild an.

Aareon Forum 2017 –
exklusiv für Teilnehmer

* Um diese Inhalte aufzurufen, benötigen Sie Ihren Kunden-Login.
Impressionen vom ersten Tag

Impressionen vom zweiten Tag

Teilnehmerstimmen

Von den vielfältigen und wegweisenden IT-Themen auf dem Aareon Forum können wir viele Aspekte in unsere Unternehmensstrategie integrieren. Wir sind als ganzes Team auf dem Aareon Forum und freuen uns auf nächstes Jahr."
– Markus Weikum, Prokurist Stabsstelle Geschäftsleitung, GSW Gesellschaft für Siedlungs- und Wohnungsbau Württemberg mbH
Spannende Vorträge in viele Richtungen. Thema Digitalisierung/digitale Vernetzung wird künftig noch mehr Erleichterungen in den Berufsalltag bringen. Gerne komme ich nächstes Jahr wieder!"
– Michael Dreher, Stellvertretender Abteilungsleiter Rechnungswesen, GSW Gesellschaft für Siedlungs- und Wohnungsbau Württemberg mbH
Unsere Kunden wollen ihr Problem loswerden, in einer Welt, die sich nicht nach Öffnungszeiten richtet“, so Dirk Enzesberger, Vorstand der Charlottenburger Baugenossenschaft e.G. Die Einführung des Aareon CRM-Portals sowie der Mieter-App sollen dies ermöglichen. Das Projekt startet in Kürze. In einem Workshop mit den Mitarbeitern der Baugenossenschaft wurden Ideen entwickelt, wie der Kundenservice verbessert werden kann. Wichtig war, dass auch die nachgelagerten Prozesse im Unternehmen, angepasst werden. Das auf dem Forum vorgestellte Vorgangs- und Aktivitätenmanagement in Wodis Sigma ist hier von zentraler Bedeutung, da über das System Workflows angestoßen werden, durch die man die Prozesse schneller und transparenter abarbeiten kann. Weitere interessante Themen, die er sich in der Ausstellung auf dem Aareon Forum angeschaut hat, sind die schlüssellosen Zugangssysteme PACO und KIWI.KI. Darüber können Zutritt zu Technikräumen in Gebäuden und Zugang für Rettungsdienste zu Seniorenwohnungen einfach gesteuert werden. Eins ist Dirk Enzesberger wichtig: „Digitalisierung darf nicht zum Selbstzweck werden, sondern muss den Service für den Kunden verbessern."
– Dirk Enzesberger, kfm. Vorstand, Charlottenburger Baugenossenschaft eG, Berlin
Wie können wir die Digitalisierung und den damit verbundenen Wandel in unserem Unternehmen beschleunigen?“ Mit dieser Frage ist Dr. Rainer Kaspar, Vertriebsleiter IT-Vertrieb, der SOKA-BAU auf das Aareon Forum gekommen. Nach einigen Vorträgen ist klar, die digitale Akte, die automatisierte Übernahme von Eingangsrechnungen von Partnern sowie Building Information Modeling (BIM), sind sehr interessante Ansätze. Ganz konkret wird die SOKA-BAU von SAP auf Wodis aaS wechseln und zusätzlich das digitale Lösungsangebot von Aareon einführen. „Der Vortrag über die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung hat jede Menge weiterer Argumente für die SaaS-Lösung geliefert. Damit ist die SOKA-BAU nach der Umstellung in Bezug auf Datenschutz und Datensicherheit gut gerüstet“, so die Einschätzung von Dr. Rainer Kaspar.
– Dr. Rainer Kaspar, Vertriebsleiter IT-Vertrieb, SOKA-BAU Sozialkasse der Bauwirtschaft, Wiesbaden